Über Mich

Vor circa 20 Jahren habe ich das Network Marketing Unternehmen Forever Living Products kennengelernt, das 1978 von Rex Maughan in Phoenix, Arizona, gegründet wurde. Zu diesem Zeitpunkt stand ich als gelernter Einzelhandelskaufmann mit dem Rücken an der Wand. Die Geschäfte im EDV-Bereich, in dem ich seit über zehn Jahren selbstständig war, liefen nicht sonderlich gut, da sich die Branche in einem kompletten Wandel befand.

Ich stand vor einem großen Schuldenberg und suchte nach einer Lösung, um der finanziellen Misere zu entkommen. Eine Situation, die sicherlich viele Menschen kennen und rückwirkend muss ich sagen, dass die Entscheidung im Network Marketing zu starten, mein Leben komplett verändert hat.

Ein neues Leben

Im Dezember 1995 machte mich ein guter Freund auf das Network Marketing Unternehmen Forever Living Products aufmerksam, dass gerade den deutschen Markt eröffnete. Anfangs noch skeptisch, merkte ich jedoch schnell, dass die Produkte hielten, was sie versprachen und so entschloss ich mich mit diesem Unternehmen durchzustarten.

Das Fundament für eine einmalige Erfolgsgeschichte war gelegt. Was zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht absehbar war und auch ich konnte mir Ende 1995 nicht vorstellen, dass ich mit Forever Living Products irgendwann einmal Millionär werden könnte. Es sollte alles anders kommen und schneller gehen als vermutet.

Im ersten Jahr mit Forever Living Products verdiente ich rund 40.000 DM Provisionen, also in heutiger Währung knappe 20.000 Euro

„Ab diesem Zeitpunkt wusste ich das Network Marketing und Forever Living Products funktioniert, und dass es ab jetzt nur noch nach vorne gehen kann.“

Wer 1995 zu den Pionieren von Forever Living Products gehörte, brauchte eine Portion Mut, Selbstvertrauen und den nötigen Optimismus, um sich vorstellen zu können, dass er einen geschäftlichen Goldschatz in den Händen hielt, mit dem man ein Vermögen verdienen könnte. Denn die Aloe Vera war in Europa noch gänzlich unbekannt. Das reine Aloe Vera Gel von FLP wurde in einem beigen, braunen Kanister geliefert, mit dem man keinen Wettbewerb für Verpackungsdesign gewonnen hätte, sondern er erinnerte eher an einen Kanister in dem auch handelsübliches Bohnerwachs hätte abgefüllt sein können.

Über zehn Millionen Euro mit Aloe Vera Produkten verdient

Bis 1998 dümpelte Forever Living Products mit einem Jahresumsatz von 6,2 Millionen Euro vor sich hin und von einem massiven Vertriebsaufbau oder gar einer Umsatzexplosion konnte keine Rede sein. Nur ein Jahr später betrugen die Umsätze 14 Millionen Euro, dann 25 Millionen und in 2001 schon 45,7 Millionen Euro. Aloe Vera war urplötzlich in allen Medien und die Nachfrage sorgte 2003 für einen Umsatz in Höhe von 135 Millionen Euro. Aloe Vera war plötzlich und im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde und im Vertrieb wurde Geld verdient, viel Geld! Im Zuge der Markteinführung entstanden Millionäre und Multimillionäre und auch bei mir boomte das Geschäft.

Die beste Entscheidung Meines Lebens

Mein Team besteht mittlerweile aus über 50.000 Partnern, die in rund 50 Ländern aktiv tätig sind. Auch finanziell stehe ich auf einem stabilen Fundament. Die 400.000.- DM Schulden habe ich komplett zurück gezahlt. Das hat nicht lange gedauert. Heute lebe ich wechselweise und wetterbedingt in einem meiner drei Häuser entweder in Deutschland, in der Schweiz am Bodensee oder in Andalusien, ganz im Süden von Spanien, in der Nähe von Marbella.

„Jeder Mensch ist einzigartig in seinem Denken und Tun. Hole ihn auf seinem Stand ab und Du kannst mit ihm viel bewegen“

Haben Sie Fragen?
Ich freue mich über Ihre Nachricht.